Beitrags- und Gebührenkalkulation

Nach dem Kommunalabgabenrecht müssen von den kommunalen Ver- und Entsorgungsträgern erhobene Gebühren und Beiträge für Trink- und Abwasser in regelmäßigen Abständen auf ihre rechtmäßige Höhe überprüft werden. Für die Bemessung künftiger Gebühren und Beiträge sind neben den zu erwartenden Kosten für Betrieb und Unterhaltung Ihre Investitionsvorhaben auch deren Finanzierung in die Kalkulation einzubeziehen.

Dabei sind die Regelungen der Kommunalabgabegesetze der jeweiligen Bundesländer sowie Verwaltungs- und Ausführungsvorschriften zu berücksichtigen.

  • Wir verfügen über umfangreiches Know-how und langjährige Erfahrungen in der rechtssicheren Kalkulation von Gebühren und Beiträgen.
  • Wir führen für Sie die Nachkalkulation von erhobenen Gebühren und Beiträgen durch unter Berücksichtigung der gebührenrechtlichen Grundsätze.
  • Wir beraten Sie bei der maßstabsgerechten Gestaltung Ihrer Grundgebühren.
  • Wir berechnen für Sie die langfristige Entwicklung der Gebühren bei unterschiedlichen Entwicklungsszenarien.
Referenzen